Websites für kleine Unternehmen

Die gute Kombi aus professionellem Design und Eigenbetreuung

Nur wer im Web präsent ist, kann auch gefunden werden. Und wer sein Unternehmen der Öffentlichkeit zeigen möchte, braucht eine Website. Die einen möchten sich lieber gar nicht drum kümmern und übergeben das Paket über die gesamte Laufzeit an bezahlte, externe Dienstleister. Die anderen wollen das Börserl schonen und greifen zu kostenlosen Online-Tools. Ich empfehle eine Kombination aus professioneller Gestaltung und Eigenbetreuung. Das ist gut für die Nerven und das Budget.

Eine Website ist für Unternehmer so wichtig, wie ihre Telefonnummer.
Eine Website ist für Unternehmer so wichtig wie ihre Telefonnummer.

Die Website-Marke „Eigenbau“

Besonders Solo-Selbständige und kleine Unternehmen wollen ihr Budget schonen und entscheiden sich deswegen für kostenlose Online-Tools oder fertige WordPress-Themes. Unzählige wertvolle Stunden fließen dann in die Erstellung dieser Seiten. Es wird getüftelt und probiert, Herzblut investiert, geschwitzt und lange geduldig dabei geblieben.

Die bittere Erkenntnis der Grenzen dieser Tools kommen oft spät. Nach langem Grübeln werden Kompromisse geschlossen und irgendwie kommt man „eh“ zu einem Ergebnis. Wenn ich dann um Tipps zur Optimierung gebeten werde, ist die Reaktion nicht selten: „Hm, ja, aber ich glaub, das kann ich bei meinem Theme nicht umsetzen.“ 

Wirklich schade, wenn so viel Mühe unzureichend belohnt wird. Die Website ist die öffentliche Visitenkarte fürs Unternehmen, das Schaufenster für jedes Produkt und jede Dienstleistung. Dieser prominente Ort sollte best möglich genutzt werden. Seine Website möchte man gerne herzeigen und gut darin arbeiten können. 

Eine Website wächst mit Ihren Aufgaben 

Am Anfang wird eine Website geplant, durchdacht, gestaltet und gefüttert. Und dann ist sie plötzlich für die Welt sichtbar. Aber ist sie dann auch endlich fertig? Ich fürchte nein. Gänzlich fertig ist eine Website nämlich nie. Ab dem Launch beginnt die Seite zu wachsen und braucht laufend Pflege.

Im Laufe der Zeit sprießen weitere Ideen und Entwicklungen werden erkannt. Neue Tools sollen möglich werden, da und dort muss ein Text geändert oder ergänzt werden. Angebote und Einträge wandeln sich gemeinsam mit dem Unternehmen. Die Website muss flexibel mithalten können. So eine Entwicklung ist völlig normal, ja sogar wünschenswert. Außerdem sind regelmäßige Backups und Aktualisierungen der Plugins wichtig.

Deshalb sollen meine Kunden ihre Website nicht nur gerne herzeigen, sondern auch selbständig betreuen können.

Meine Idee dazu: Erst professionell gestalten lassen und danach selbständig weiter führen und betreuen. Das ist langfristig gut für die Nerven und das Budget.

Professionell gestaltet und doch selbständig betreut

Meine Websites sind mit dem BeaverBuilder aufgebaut. Ganz nach den Bedürfnissen der jeweiligen Unternehmen, entwickle ich einen individuellen und professionellen Aufbau. Dabei gestalte ich aus der Sicht der Designerin. Ich definiere den grundlegenden Style, Navigation, Farben, Schriften und Abstände. In Abstimmung mit dem Kunden entwerfe ich eine passende Optik und lege für einzelne Seiten und Beiträge zugeteilte Themes fest.

Die intuitive Benutzeroberfläche macht es leicht, die Website selbst zu aktualisieren.

Nachdem das Grundgerüst erstellt ist, und wir mit dem Aufbau zufrieden sind, gibt es eine Einschulung in die einfache Handhabung. Danach kann die Website eigenständig online betreut werden. Sie ist intuitiv zu bedienen und zeigt jede Veränderung so an, wie sie letztlich auch der Besucher sehen wird. So einfach. Dazu gibts Support, wenn man doch einmal nicht weiter wissen sollte. So läuft das bei mir.

Was ist dieser „BeaverBuilder“ eigentlich?

WordPress BeaverBuilder (Live-Demo) ist ein komplettes Design-System, das wie ein Baukasten-Prinzip funktioniert. Es wird als Theme und Plugin in die WordPress-Installation eingebettet. Elemente wie Buttons, Galerien, Headlines & Textrahmen können leicht via drag&drop auf der Seite platziert werden. Danach kann man noch beliebige Einstellungen (wie Abstände, Schriftgrößen, Farben, etc) zu jedem Einzelteil tätigen. 

Ich vertraue Beaver Builder

  • Seit 2014 wird er bereits auf mehr als 1.000.000 WordPress Seiten genutzt.
  • Er ermöglicht mir eine individuelle und professionelle Gestaltung.
  • Ein elegantes und intuitives Interface macht die selbständige Betreuung einfach.
  • Es ist ein komplettes Toolset, das mit allen WordPress-Vorteilen und anderen plugins interagiert.
  • Beaver Builder ist 100% responsive, also auch für mobile Endgeräten optimiert.
  • Es ist ein ausgesprochen flexibles und benutzerfreundliches System, mit einem tollen Preis/Leistungsverhältnis.
  • Außerdem: Die stundenlange Recherche nach dem richtigen Theme ist damit endlich vorbei.

Fazit: Kein Ärger mehr mit den Grenzen von fertigen Themes und kostenlosen Online-Tools. Für den kleinen Webauftritt empfehle ich eine Kombination aus professioneller Gestaltung und anschließender Eigenbetreuung. Das ist gut für die Nerven und schont das Börserl.

Übrigens: Ich werde für diesen Artikel nicht bezahlt. Ich empfehle dieses Produkt, weil ich es selbst verwende und einfach gut finde.

Newsletter? Ja bitte!

Sie möchten mehr von meinen Angeboten und Neuigkeiten erfahren? Hier können Sie sich für meinen monatlichen Newsletter anmelden. Ich verspreche nicht zu spamen und Ihre Daten DSGVO-konform zu behandeln. In jedem Newsletter besteht die Option zur Abmeldung.

Das könnte Sie auch interessieren:

Websites für kleine Unternehmen

Kein Ärger mehr mit den Grenzen von fertigen Themes und kostenlosen Online-Tools. Für den kleinen Webauftritt empfehle ich eine Kombination aus professioneller Gestaltung und anschließender Eigenbetreuung. Das ist gut für die Nerven und schont das Börserl.

Mehr lesen

Sprechstunde der Wiener Wirtschaft

Mir ist es wichtig meinen Kunden und Partnern auf kollegialer Augenhöhe zu begegnen. Das fand auch die Wiener Wirtschaft gut (Ausgabe Nr. 31/32/33). Ich freue mich sehr über diesen Artikel über meinen Zugang als Grafik Designerin und zum Logo-Tag.

Mehr lesen

Ihre Website – schlau strukturiert.

Eine durchdachte Struktur Ihrer Website und eine ansprechende Gestaltung werden vom User erwartet und erleichtern ihm die schnelle Aufnahme von Inhalten. Auch Suchmaschinen werten dies positiv.

Mehr lesen

Externe Grafiker als langfristige Kreativpartner aufbauen.

Externe Grafiker bieten einen hohen Grad an Flexibilität, die sich den Finanzen und der Auftragslage ihres Unternehmens anpassen lässt. Sie profitieren vom persönlichen Kontakt und dem direkten Draht zum Kreativprofi.

Mehr lesen

Gute Zusammenarbeit
kostet nichts extra.

Lesen Sie hier, wie die Zusammenarbeit zwischen Kunden und Grafik Designer optimal funktionieren kann. Wie Sie viele Feedback-Schleifen reduzieren und unerwartete Kosten vermeiden können.

Mehr lesen